Persönliches

Aufgewachsen bin ich in der Pfalz, an der Weinstraße, in der Landwirtschaft und Weinbau. Als Jugendlicher war mir die tägliche Mitarbeit zuwider, bis zu jenem Tag, an dem ich verstand, was meine Eltern taten. Ich war 15 Jahre alt, als ich begriff, dass meine Eltern säen, was Sie ernten wollen, Sie pflanzen, was uns und anderen zum LEBEN dient. Mein Vater dachte an die Ernte im Herbst, wenn er im Frühjahr aussäte. Meine Mutter dachte bereits an den Kochtopf und die gefüllten Vorratsschränke, wenn Sie Ihren Garten bepflanzte und sich um das Wachstum der Pflanzen kümmerte. Diese Erfahrung ist prägend für mein Leben und mein Tun.

25 Jahre war ich engagiert in Kirche und Diakonie, um Menschen erleben zu lassen, was sie mit ihren Gaben und Talenten in dieser Welt erschaffen können, zum Wohl der Menschen, zum gelingenden Miteinander in der Gesellschaft und zur Bewahrung der Schöpfung.

Seit mehr als 10 Jahren helfe ich Menschen und Unternehmen, ihre Mit- Verantwortung in dieser Welt zu übernehmen. Das erfolgt mit gezielten Geldanlagen und Investitionen um gewünschte nachhaltige Wirkungen zu erschaffen. Dabei wird eine zweifache Rendite  erzielt, eine monetäre und eine für Herz und Sinn.  In all diesen Begegnungen geht es  darum, Geld als Mittel zu betrachten und zum Wohl von Mensch und Natur einzusetzen.

Denn wir ernten, was wir säen. Wenn auch Sie Ihr Aussaat ertragreich ernten wollen, sprechen Sie mich an! Gemeinsam optimieren wir Ihre Ernte und schützen den Boden nachhaltig.